Aachen - GHS Aretzstraße unterstützt mit Lauf Unicef-Kampagne

GHS Aretzstraße unterstützt mit Lauf Unicef-Kampagne

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Mädchen und Jungen aus Aachen setzen sich für das Recht auf sauberes Trinkwasser und Latrinen ein. Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Wir laufen für Unicef“ veranstaltet die Schule GHS Aretzstraße am Donnerstag, 3. Juli, erstmals einen Sponsorenlauf.

Dieser findet zugunsten der Unicef-Kampagne „Wasser wirkt“ statt. Ursprünglich sollte der Lauf bereits am 28. Mai durchgeführt werden, fiel aber im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser.

Für kommenden Donnerstag sehen die Wetterprognosen dagegen hervorragend aus. Der Startschuss fällt um 9 Uhr im Parwickpark des Aachener Stadtparks am Rondell der Margratenstraße. Die Laufstrecke beträgt 550m. Etwa 400 Schüler sind am Start.

Die Schülerinnen und Schüler folgen damit einem Aufruf des Managers der Deutschen Fußballnationalmannschaft Oliver Bierhoff, Schirmherr der Aktion „Wir laufen für Unicef“. Im Vorfeld des Laufes suchen sich die Schülerinnen und Schüler Sponsoren, die bereit sind, pro gelaufene Runde einen Betrag zu spenden. Das können Eltern, Verwandte oder auch Geschäfte sein.

Mit dem Schülerlauf unterstützen die Schüler der Aretzstraße Kinder in Entwicklungsländern. „Wir freuen uns sehr, dass sich so viele junge Menschen der GHS Aretzstraße dafür einsetzen, Kindern in Entwicklungsländern den Zugang zu sauberem Wasser und Latrinen zu ermöglichen“, würdigt die Aachener Unicef-Sprecherin Christiane Raumanns die Leistung der jungen Sportler.

Auch Schulleiterin Dagmar Castillo erklärt: „Kein Kind soll im Abseits stehen. Wir freuen uns, mit dem Benefizlauf einen konkreten Beitrag dazu leisten zu können. Mit einem Teil der Spenden werden wir außerdem in unserer Schule unseren Fitnessraum verbessern. Das wird die zahlreichen Schüler, die ihn schon jetzt regelmäßig zum Training nutzen, sehr erfreuen.“

Sponsoren für die Aktion „Wir laufen für Unicef“ werden noch gesucht. Wer die Aktion unterstützen möchte, meldet sich bitte in der GHS Aretzstraße bei Herrn Groß, dem Sportkoordinator der Schule

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert