Aachen - Gepflegter Spott und derbe Späße im Dreierpack

Gepflegter Spott und derbe Späße im Dreierpack

Letzte Aktualisierung:
14154467.jpg
Gibt sich zum Auftakt von „3 nach 8“ mit Nils Heinrich und Sebastian Nitsch die Ehre im Haus an der Franzstraße: Kabarettist Götz Frittrang. Foto: Stephan Maria Rother

Aachen. Wenn sich der nicht vorhandene Vorhang im „Franz“ nicht um 20 Uhr, sondern pünktlich um 20.03 Uhr hebt, ahnt der Freund der gepflegten Unterhaltung: „3 nach 8“ ist angesagt auf der Bühne an der Franzstraße 74. Dabei treffen teils schon bekanntere Comedians und Kabarettisten auf hoffnungsvolle Newcomer.

Mit wenigen Ausnahmen soll das Programm immer am dritten Donnerstag eines Monats präsentiert werden. Zum Auftakt findet am 16. März ein Kabarett-Special mit drei Künstlern statt, die sich im TV und im Hörfunk bereits einen Namen gemacht haben. Götz Frittrang gilt als Meister der geistigen Bilder voller absurder Situationen und irrwitzig zugespitzter Alltagsbeobachtungen.

Nils Heinrich trumpft mit unverschämten Geschichten und infizierendem Liedgut auf – von twitternden Mädchen empfohlen. Heinrich pflegt seinen Ruf als tiefenentspannter Satiriker. Er ist bissig und boshaft, ohne Zyniker zu sein – ein freundlich lässiger Provokateur, der die größten Gemeinheiten mit leisem Lächeln serviert.

So ganz nebenbei bringt er in klug verschwurbelten Gedankengängen den Irrsinn hinter der scheinbaren Normalität ans Licht. Sebastian Nitsch macht Kabarett für ausgeschlafene Optimisten: Die Welt geht den Bach runter, aber wo kommt der Bach her? Nitsch wandert mit seinem Publikum bis zur Quelle des Irrsinns.

Tickets gibt es an der Abendkasse für 22 Euro, beim Kundenservice Medienhaus im Elisenbrunnen für 16 Euro plus Gebühr, sowie zu den Öffnungszeiten im Franz, Franzstraße 74.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert