Geistig verwirrter Mann droht mit Bombenzündung

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Geld
Der junge Mann forderte unter anderem die Herausgabe eines hohen Geldbetrags. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Aachen. Ein offensichtlich geistig verwirrter Mann hat am frühen Montagnachmittag in einer Bank am Münsterplatz gedroht eine Bombe zu zünden, falls er einen hohen Geldbetrag nicht bekommen würde. Angestellte des Instituts konnten den jungen Mann schließlich dazu überreden, das Gebäude zu verlassen.

Wie die Aachener Polizei berichtet, verlangte der junge Mann neben Geld auch die Umschreibung seiner Scheckkarte. Da überhaupt keine Anzeichnen für eine ernsthafte Bedrohung vorlagen, schafften es die Angestellten, den Mann zum Verlassen des Gebäudes zu überreden - er verschwand in die Kleinmarschierstraße.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert