Aachen - Gegen Autotüre gefahren: Radfahrerin schwer verletzt

Gegen Autotüre gefahren: Radfahrerin schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein 48-Jähriger hat nach dem Einparken am vergangenen Donnerstag seine Autotüre auf der Lothringer Straße geöffnet und dabei eine Radfahrerin übersehen. Die Frau prallte ungebremst gegen die Türe und stürzte schwer verletzt zu Boden.

Der Autofahrer hat offenbar nicht auf den den fließenden Verkehr geachtet, da er sonst die 39-jährige Radfahrerin wahrgenommen hätte.

Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde die Frau zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, allerdings sind Einzelheiten über ihre Verletzungen bisher noch unbekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert