Futuristische Windräder auf Avantis vorgestellt

Von: Robert Baumann
Letzte Aktualisierung:
Sie speichern Wind- und Sonnen
Sie speichern Wind- und Sonnenenergie und stellen ein Novum im Bereich erneuerbarer Energien dar: Die beiden futuristisch anmutenden „Raywavers”, Prototypen eines neuen Windradtyps, die im grenzüberschreitenden Gewerbepark Avantis präsentiert wurden. Foto: Andreas Herrmann

Aachen. Jean-Philippe Rieu macht viel Wind um seine beiden Prototypen. Und das kann der Bruder des bekannten niederländischen Violonisten André Rieu mit seiner technischen Innovation im Bereich erneuerbarer Energien auch.

Im „Viertel von morgen” im grenzüberschreitenden Gewerbepark Avantis präsentierte der Projekt-Initiator zwei neue Typen von Windrädern - die „Raywavers”.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert