Für den Start genügt ein Paar gute Laufschuhe

Von: Hans-Peter Leisten
Letzte Aktualisierung:
treffbild
Freuen sich auf die Läufer, die am Montag ihre „Karriere” starten: von links die Trainerinnen Marijam Kreusing, Elisa Woytok sowie Zoran Stojanovic und Daniel Gier, die Geschäftsführer von MedAix. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Vernünftige Laufschuhe sollten es schon sein, ansonsten ist (fast) alles erlaubt. Beim Start zum diesjährigen Lauftreff von Aachener Zeitung, DLC Aachen und Gesundheitszentrum MedAix sind auch weite Jogginghose und Sweatshirt gestattet - entscheidend sind erst mal die Lust aufs Laufen und das Interesse, etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

Das war auch die Essenz eines Informationsabends, zu dem die Organisatoren des Lauftreffs wenige Tage vor den ersten Schritten eingeladen hatten. Am kommenden Montag geht es los (siehe Zusatzbox), aber noch können sich Interessenten selbstverständlich anmelden.

Mit einer gelungenen Mischung aus fachlichen Informationen und laufbezogenen „Appetitmachern” gaben Physiotherapeut Zoran Stojanovic von MedAix und Marijam Kreusing, Physiotherapeutin, Lauftrainerin und DLC-Athletin, bei einem unverbindlichen Vortreffen erste Tipps für den gelungenen Einstieg ins Läuferleben.

Dabei wurde auch das Ziel klar definiert: Die Interessenten sollen ohne Überforderung stressfrei - aber systematisch trainiert - bald schon fünf oder sogar zehn Kilometer absolvieren können.

Genau darauf kommt es an: In einer Gemeinschaft gleichgesinnter und vor allem gleich starker „Neulinge” Sport zu treiben. Zoran Stojanovic wies dabei auch auf die Risikofaktoren hin. Raucher, Übergewichtige, Menschen mit Problemen in Gelenken oder dem Blutdruck sollten sich vom Arzt checken lassen.

„In vernünftige Laufschuhe sollten Sie schon Ihrer Gesundheit zuliebe investieren”, riet Marijam Kreusing. Sie wird genau wie ihre Trainerkollegin Elisa Woytok ab Montag bei den Lauftreffs den Läuferinnen und Läufern nicht nur Hinweise zu Schuhen und sonstiger Laufbekleidung geben, sondern vor allem professionell dosierte Trainingseinheiten vermitteln.

Die Gruppen absolvieren beim ersten Treffen 7x2 Minuten, unterbrochen von Gymnastik, Dehnübungen und Anleitungen. Insgesamt ist eine knappe Stunde kalkuliert. Sollte sich zeigen, dass einige Teilnehmer bereits zu fit für die Laufgruppen sind, können diese auch in die anderen Gruppen von MedAix wechseln. Und im Hinterkopf können alle Interessierten eine weitere Idee behalten: Mit etwas zusätzlichem Training steht auch einem Start beim diesjährigen Sylvesterlauf grundsätzlich nichts im Wege.

Treffpunkt für den Lauftreff ist an der Praxis Stojanovic, Eupener Straße 293, jeweils 19 Uhr. Die Termine: montags 16., 23. und 30. November sowie 7., 14. und 21. Dezember.

Die Anmeldung für den Lauftreff erfolgt über: az-lokales-aachen@zeitungsverlag-aachen.de, Fax 5101-360 oder per Post an AZ-Lokalredaktion, Postfach 500110, 52085 Aachen, jeweils mit Stichwort Sylvesterlauf; die Gebühr von zehn Euro wird beim ersten Treff erhoben.

Ganz kurz Entschlossene werden selbstverständlich beim Lauftreff nicht abgewiesen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert