Fünf Jahre Haft für fast tödliche Messerattacke

Von: Wolfgang Schumacher
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Fünf Jahre Haft wegen gefährlicher Körperverletzung kassierte der 46-jährige Angeklagte Van Tu N. jetzt vor dem Aachener Schwurgericht.

Der aus Vietnam stammende Koch hatte dabei noch Glück, weil das Schwurgericht seinen heftigen und beinahe tödlichen Messerstoß in den Bauch seines Kontrahenten nicht – wie ursprünglich angeklagt – als „versuchte Tötungshandlung“ bewertete.

Die Tat geschah bereits im Jahr 2007 in einem Miethaus in der Wirichsbongardstraße nicht weit von dem Lokal, in dem N. gekocht hatte. Er hatte sich bis zu seiner zufälligen Festnahme in Berlin versteckt. Van Tu N. sei nach dem Stich „von seiner Tötungsabsicht“, so das Gericht in der Urteilsbegründung, zurückgetreten. So wertete sowohl Staatsanwalt Wilhelm Muckel wie auch die Kammer unter Vorsitz von Richterin Hildegard Tag den Tatverlauf.

Zeuge wurde abgeschoben

Zum Streit war es gekommen, weil ein zeitweiliger Untermieter des Angeklagten seine Kaution von 300 Euro zurückhaben wollte. Der Angeklagte verweigerte sie ihm, weil die Wohnung zu schmutzig gewesen sei. Der Geprellte holte sich aus dem nahen asiatischen Lokal Zeugen und marschierte in das Mietshaus. Als er oben mit einem weiteren Mann aus dem Fahrstuhl trat, stürzte sich der Angeklagte mit einem Küchenmesser auf ihn.

Auch der zweite Mann wurde verletzt, aber wesentlich leichter. Das Opfer überlebte nur durch eine Notoperation. Als er gesundheitlich wieder einigermaßen wiederhergestellt war, schoben ihn die Behörden ab – und so konnte er nun nicht als Zeuge aussagen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert