Fünf gegen zwei: Versuchter Raub am helllichten Tag

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Am hellichten Tage haben in der Lochnerstraße fünf junge Männer versucht, zwei 19- und 20 Jahre alte Studenten auszurauben.

Der Versuch, die jungen Leute mit Fußtritten zu drangsalieren und Geld zu bekommen, scheiterte, weil einer der Studenten die Polizei rufen konnte.

Im Westpark endete die Fahndung nach dem flüchtenden Quintett erfolgreich. Die fünf Männer im Alter zwischen 16 und 22 Jahre kommen aus Eschweiler, Simmerath und Aachen. Einige von ihnen sind der Polizei einschlägig bekannt.

Gegen alle fünf wurde ein Strafverfahren wegen des Versuchs der räuberischen Erpressung eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert