Aachen - Fünf Bands krönen „Stawag Music Award”

Fünf Bands krönen „Stawag Music Award”

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der „September Special” treibt zum Endspurt in der City neue, denkbar dynamische Blüten.

Fünf junge Bands stehen beim „Stawag Music Award” in Zusammenarbeit mit unserer Zeitung am Samstag auf der Marktbühne. Um 15 Uhr fällt der Startschuss zur finalen Kür der besten Nachwuchs-Kombo aus der Region.

Bereits zum siebten Mal hat die Jury die designierten Preisträger aus einer Vielzahl von Bewerbern ausgewählt. „EMMA” präsentieren eingängigen Pop und Rock mit deutschen Texten, die A-capella-Formation „Mit ohne Alles” kredenzt feinsten Chorgesang. Aus der Rap-Abteilung geben „Nic Natterton & Johanna” ihr Bestes.

Heißen Pop- und Reggae-Rhythmen hat sich „Basement Collective” verschrieben. Härter dürfte es mit „FourPointsFall” zugehen, die den Titel mit Funk-, Jazz- und Rocksongs erobern wollen. Die Moderation haben Barbara Bäumges (Radio Aachen) und AZ-Redakteur Robert Esser übernommen. Selbstverständlich ist der Eintritt frei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert