Frau schmuggelt Drogen im Körper

Von: bpol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei einer routinemäßigen Kontrolle haben Beamte der Bundespolizei ein Drogenschmugglerpärchen festgenommen. Das Duo war zuvor mit einem Linienbus in Horbach aus den Niederlanden eingereist.

Die Frau hatte die Drogen im eigenen Körper geschmuggelt, insgesamt 100 Gramm Heroin und 80 Gramm Streckmittel. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten am Schlüsselbund ein als Bieröffner getarntes Messer.

Das Messer sowie die Betäubungsmittel im Schwarzmarktwert von mehreren Tausend Euro wurden beschlagnahmt. Die Personen wurden der Zollfahndung Aachen übergeben, die sie am Mittwoch dem Haftrichter vorführt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert