Frau mit Waffe bedroht und bestohlen: Zeugen gesucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eine 50-jährige Frau ist am Dienstagabend auf der Alfonsstraße in Aachen Opfer eines Raubüberfalls geworden. Ein Unbekannter bedrohte sie mit einer Schusswaffe und flüchtete anschließend mit ihrer Geldbörse.

Der Täter hatte sich seinem Opfer von hinten genähert und sie mit einer Waffe bedroht. Er flüchtete mit seiner Beute in Richtung Augustastraße.

Bisher verlief die Fahndung ohne Erfolg. Der Unbekannte wird beschrieben als etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß und von kräftiger Statur. Laut Polizei soll er ungefähr 25 Jahre alt sein und eine Glatze mit blondem Haaransatz haben. Er trug eine helle, ärmellose Weste mit blauer Aufschrift und eine blaue Jeanshose.

Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 0241/9577-31301 oder 9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten).

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert