Finanzausschuss: Geld für 200 OGS-Plätze

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Finanzausschuss hat die erforderlichen 200.000 Euro zum Ausbau der Offenen Ganztagsschulen bewilligt.

Nach dem Kinder- und Jugendausschuss sprachen sich nun auch die Finanzpolitiker für 200 neuen Plätze aus. Nun fehlt nur noch die Entscheidung des Rates - die als sicher gilt.

Im Vorfeld hatte es Unstimmigkeiten innerhalb der Verwaltung gegeben. Die Kämmerei hatte sich angesichts der städtischen Finanzlage gegen den Ausbau ausgesprochen. Nun werden die 200 Plätze aber kommen. U

nstimmigkeiten gibt es noch, wo die nötigen Mittel herkommen. Möglich sind einerseits Mehreinnahmen bei den Kindertagesstätten andererseits Einsparungen bei den Schülerfahrtkosten. „Aber das ist Sache der Verwaltung”, sagt SPD-Finanzexperte Claus Haase.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert