Feuerwehreinsatz: Essen angebrannt

Letzte Aktualisierung:
trierer
Kleine Ursache, große Wirkung: Ein angebranntes Mittagessen hat am Dienstagmittag die Feuerwehr in der Trierer Straße auf den Plan gerufen. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Kleine Ursache, große Wirkung: Aus einer Wohnung an der Trierer Straße hat es am Dienstagmittag gequalmt. Die Feuerwehr rückte an und brachte unter anderem die Hubrettungebühne in Position, da das Feuer in einer oberen Etage ausfindig gemacht wurde.

Ein Trupp „enterte” die Wohnung und stellte fest: Das Mittagessen war in der Küche angebrannt. Das verkohlte Gargut wurde abgedeckt, die Feuerwehr rückte wieder ab. Verletzt wurde niemand.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert