Aachen-Brand - Feuer in Wohngruppe: Einsatz an der Trierer Straße

Feuer in Wohngruppe: Einsatz an der Trierer Straße

Von: red
Letzte Aktualisierung:
foto1
Die Feuerwehr rückte mit mehreren Wagen aus. Foto: Ralf Roeger
foto2
Die Feuerwehr rückte mit mehreren Wagen aus. Foto: Ralf Roeger

Aachen-Brand. Die Aachener Feuerwehr ist am Samstagmorgen zu einem Einsatz auf der Trierer Straße ausgerückt: Auf dem Balkon einer Wohngruppe für behinderte Menschen war ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner konnten das Haus bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen.

Die Feuerwehr wurde gegen 9.18 Uhr alarmiert und rückte mit 20 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und rund 15 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr aus. Auf einem Balkon der rückwärtig gelegenen Wohngruppe im ersten Stock stand Unrat in Flammen, eine Wohnung wurde verraucht. 

Die Feuerwehrleute konnten den Brand zügig von außen löschen und belüfteten die Wohnung. Eine Spur der Trierer Straße musste für die Dauer des Einsatzes von der Polizei gesperrt werden. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert