Feuer im Suermondt-Ludwig-Museum: Haus geräumt

Letzte Aktualisierung:
10436092.jpg
Mit großem Aufgebot rückte die Feuerwehr am Mittwoch am Suermondt-Ludwig-Museum auf der Wilhelmstraße an. Foto: Robert Esser

Aachen. Mit großem Aufgebot ist die Feuerwehr am Mittwoch kurz nach 14 Uhr am Suermondt-Ludwig-Museum auf der Wilhelmstraße vorgefahren. Die automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen. Das Personal verließ daraufhin das Haus.

Die Feuerwehr lokalisierte laut Einsatzleiter Elmar Brandenburg „ein Kleinfeuer in der Elektrozentrale im Keller, das wir aber schnell im Griff hatten“. Danach mussten die Räume entraucht werden.

Nach einer ersten Begutachtung ist keinerlei Schaden an Kunstwerken entstanden – auch nicht in anliegenden Kellerräumen, in denen sich ein Depot des Museums befindet. Die Ursache des Feuers war am Mittwoch noch unklar.

Am Donnerstag soll das Suermondt-Ludwig-Museum nach Auskunft des städtischen Presseamts wieder wie gewohnt für Besucher öffnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert