Ferienspiele für junge Menschen mit Sportsgeist

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Fans der sportlichen Ferienspiele des Fachbereiches Sport der Stadt Aachen wissen es längst: Eine Anmeldung ist nicht nötig – die Kinder können jeden Tag spontan entscheiden, ob sie kommen wollen – und eine Teilnahmegebühr gibt es auch nicht.

Bis einschließlich 7. August können sich Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis elf Jahren jeweils montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter Aufsicht von drei Übungsleiterinnen beim vielfältigen Mix aus Sport, Spiel und Spaß nach Herzenslust austoben.

Eine ganz wichtige Neuerung gibt es in diesem Sommer aber doch: In diesem Jahr finden die Ferienspiele wegen Baumaßnahmen auf dem Sportplatz Gillesbachtal in der Sporthalle Robert-Schumann-Straße statt bzw. im Gelände rund um die Sporthalle.

Was ist sonst noch zu beachten? Eine Einverständniserklärung (zwei Seiten, als PDF auf der Webseite www.aachen.de/sport, Rubrik „Aktuelles“, „Sportliche Ferienspiele“ zu finden) und saubere Turnschuhe sind Pflicht: Denn das offene Angebot findet teilweise in der Sporthalle statt. Bei schönem Wetter gehen die Kinder einmal in der Woche ins Freibad Hangeweiher. In diesem Jahr erhalten die Kinder außerdem einmal wöchentlich die Möglichkeit, einen Vormittag am Tivoli bei der Alemannia Aachen mit Tivoli-Führung und Profi-Training zu verbringen.

Noch Fragen? Die kann Lara Montag beim Fachbereich Sport unter Tel. 432 5226 oder per Mail an lara.montag@mail.aachen.de beantworten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert