Falscher Gärtner kundschaftete seine Opfer aus

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Polizei hat am Dienstag einen 40 Jahre alten Mann festgenommen, der offenbar zu einem Duo von Trickbetrügern gehört.

Gegen ihn bestand ein von der Staatsanwaltschaft Aachen beantragter und vom Amtsgericht Aachen erlassener Haftbefehl. Der in Belgien lebende dreifache Vater war bereits seit mehreren Monaten Gegenstand der intensiven polizeilichen Ermittlungen. Seine Zielgruppe waren fast ausschließlich ältere Menschen.

Das Vertrauen der Leute erschlich er sich, in dem er Gartenarbeiten und Arbeiten rund um das Haus anbot. Dabei nutzte der 40-Jährige jede Gelegenheit, um in die Häuser zu gelangen und zum Teil sehr dreiste Diebstähle zu begehen.

Obwohl der Mann in vielen Fällen von den Hauseigentümern überrascht wurde, setzte er immer wieder zu neuen Taten an. Aber nicht nur im Aachener Bereich, sondern auch im grenznahen Belgien wurden ältere Menschen Opfer. Ein Mittäter, gegen den ebenfalls ein Haftbefehl läuft, befindet sich zur Zeit auf der Flucht.

Für die weiteren Ermittlungen werden mögliche Geschädigte, die bisher noch keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben, gebeten, Kontakt mit der Polizei unter den Rufnummer 0241/9577-31503 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) aufzunehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert