Europabegeisterung: 2000 Aachener senden Liebesgrüße nach Frankreich

Von: red
Letzte Aktualisierung:
14453935.jpg
Liebesgrüße nach Frankreich: Am Sonntagnachmittag haben rund 2000 Aachener eindrucksvoll für Europa demonstriert. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Der Zulauf ist ungebrochen: Auch am Sonntagnachmittag haben rund 2000 Aachener eindrucksvoll für Europa demonstriert. Nach dem Gastspiel auf dem Markt war nun wieder der Katschhof Treffpunkt für die Aachener „Pulse of Europe“-Bewegung.

Wie immer gab es dabei freie Redebeiträge. Und es gab das, was man im Fußballstadion neudeutsch als „Choreo“ bezeichnet. Nämlich eine thematisch orientierte Inszenierung. Nicht überraschend: Diese drehte sich ganz um das Nachbarland Frankreich, in dem es am Sonntag die erste Runde der richtungsweisenden Präsidentenwahlen gibt, bei denen immerhin eine Feindin Europas, Rechtsaußen Marine Le Pen, eine der Favoritinnen ist.

„Aachen aime la France“ – „Aachen liebt Frankreich“ oder auch „Restez avec nous“ – – „Bleibt bei uns“ – titelten die Aachener hingegen in großen Lettern. Dazu präsentierte sich der historische Ort kurzzeitig und unübersehbar in den französischen Farben Blau, Weiß und Rot.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert