Aachen - Europa feiert: bunt, laut und fröhlich

Europa feiert: bunt, laut und fröhlich

Von: Isabell Kniebusch
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Lautes Gemurmel dringt aus dem großen Saal in der zweiten Etage der Volkshochschule Aachen. Hier ein Fetzen Portugiesisch, dort ein Fetzen Finnisch: Das 1. EU-Sprachen-Fest der VHS hält, was es verspricht.

Insgesamt 16 der 23 Amtssprachen sind an diesem Freitagabend hier vertreten, um zusammen zu feiern. Und dabei präsentiert sich jedes Land auf seine ganz eigene Art und Weise: Angefangen von Gedichten auf Estnisch, über griechischen Volkstanz mit Gesang, bis hin zu spanischen Popsongs. Von allem ist etwas dabei.

„Auf diesem Sprachen-Fest wollen wir auch zeigen, was die VHS zu bieten hat, und dass es wichtig ist, Sprachen zu lernen und zu lehren”, begrüßt Werner Niepenberg, Direktor der VHS Aachen, das Publikum.

Dabei steht natürlich immer der Spaß im Vordergrund. Fremde Sprachen sollen lebhaft vermittelt werden, durch Tanz, Gesang, Theater, Gedichte. Und so schließlich Lust auf mehr machen.

Dass Sprachenlernen auch schon in jungen Jahren Freude bereiten kann, beweist der „Kids English Theatre Club”. Unter der Leitung von Helen Kemp, einer Schauspielerin aus Schottland, werden in kleinen Gruppen kurze Theaterstücke und Sketche einstudiert. So fällt das Englischüben auch gleich viel leichter.

Das Programm für diesen Abend ist vollgepackt mit Auftritten. Jeder einzelne dauert etwa ein paar Minuten. Die Zeitbegrenzung ist allerdings auch von Nöten, da die Anfrage nach Beiträgen im Vorfeld so groß war und jede Gruppe etwas von ihrem Land in ihrer Sprache präsentieren wollte. Und so hat Dr. Holger A. Dux, pädagogischer Mitarbeiter der VHS und Moderator des EU-Sprachen-Fests, an diesem Abend alle Hände voll zu tun.

Um das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher kümmern sich die Kochgruppen des Weiterbildungszentrums. Etliche Leckereien aus den verschiedenen Ländern werden angeboten. Fingerfood und europäische Weine geben den Gästen einen Eindruck davon, was Europa auch kulinarisch zu bieten hat.

Wer Lust auf mehr bekommen hat: Unter vhs-aachen.de steht das Sommerprogramm als PDF-Datei zur Verfügung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert