Städteregion Aachen - Etwa 200 Busverbindungen fallen am Freitag aus

Etwa 200 Busverbindungen fallen am Freitag aus

Von: eli
Letzte Aktualisierung:
Die „Dynamischen Fahrgast-Inf
Fahrplanänderungen: Wegen des hohen Krankheitsstandes kommt es bei den Busfahrten vermehrt zu Ausfällen. Foto: Harald Krömer

Städteregion Aachen. Es ist bereits der vierte Tag infolge, an dem es im Buslinienverkehr in der Städteregion zu teilweise erheblichen Einschränkungen kommt. Die von der Aseag herausgegebene Liste für Freitag, 26. Juli, ist noch einmal erweitert worden. Fast 200 Verbindungen fallen aus. Auch am Wochenende kommt es zu Einschränkungen.

Grund für die Ausfälle ist nach Angaben des Unternehmens weiterhin der hohe Krankenstand der Mitarbeiter im Fahrdienst. Man könne nicht absehen, wie lange die Situation anhalte. Schon in den vergangenen Tagen und Wochen war es teilweise zu drastischen Ausfällen der Linienfahrten gekommen.

Informationen zu ausfallenden Fahrten sind auch telefonisch erfragbar unter 0241/16881, montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr sowie samstags von 7 bis 11 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (31)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert