Brand - Erneut Vandalismus bei Rasensport Brand

Erneut Vandalismus bei Rasensport Brand

Letzte Aktualisierung:

Brand. Raspo Brand kommt nicht zur Ruhe. Nachdem vor kurzem auf dem Sportplatz von Rasensport von bislang Unbekannten gefährliche Stahlnägel ausgestreut worden waren, wurde der Verein in der Nacht zu Ostersonntag erneut Opfer krimineller Energie.

Wie die Geschäftsführerin des Vereins, Petra Vaterrodt, mitteilte, seien in besagter Nacht am Vereinsheim ein Fenster zur Umkleidekabine eingeschlagen und innerhalb des Hauses eine Tür zu einer Umkleidekabine eingetreten worden.

Auch beim vereinseigenen Gerätehaus direkt am Kunstrasenplatz habe man ein Fenster eingeschlagen und sich so Zutritt verschafft, zudem Schränke beschädigt. An einer weiteren Tür am Vereinsheim seien die Täter offensichtlich gescheitert, hätten diese aber stark beschädigt.

Laut Vaterrodt habe man wie beim Vorfall mit den Nägeln Anzeige bei der Polizei erstattet, die Kriminalpolizei ermittele jetzt. „Ob es einen Zusammenhang zum ‚Nagel-Anschlag‘ gibt, wissen wir noch nicht“, teilte die Geschäftsführerin mit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert