Aachen - Endstation Hauptbahnhof: 31 Gramm Heroin in der Unterwäsche

Endstation Hauptbahnhof: 31 Gramm Heroin in der Unterwäsche

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Polizei Symbolbild
Für ein Pärchen aus Köln endete die Drogenfahrt am Hauptbahnhof. Symbolbild: dpa

Aachen. Der Polizei ist am Samstagabend am Hauptbahnhof ein offenbar unter Drogen stehendes Pärchen ins Netz gegangen. Bei der Durchsuchung wurden die Beamten fündig.

Gegen 20.40 Uhr fiel den Polizisten ein „augenscheinlich unter Drogeneinfluss“ stehndes Pärchen auf, wie es im Polizeibericht heißt. Auf der Dienststelle wurden die beiden Kölner durchsucht.

In der Unterwäsche der 34-Jährigen fand die Polizei 31,4 Gramm Heroin, der 47-jährige Mann hatte dagegen nichts dabei. Während er die Dienststelle schnell verlassen konnte, wurde seine Bekannte verhaftet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert