Aachen - Elfjähriger bewirft Bus mit Steinen

Elfjähriger bewirft Bus mit Steinen

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Im Fall der eingeschlagenen Scheibe eines Linienbusses an der Haltestelle Scheibenstraße wird ein Elfjähriger der Tat verdächtigt.

Dem Jungen wird vorgeworfen, am Dienstag den Bus mit einem Stein beworfen zu haben. Durch den Knall erschreckten die Fahrgäste sehr.

Drei Kinder, elf, zwölf und 14 Jahre alt, waren mit ihren Eltern auf eine Polizeidienststelle gekommen und hatten den elfjährigen Jungen als Steinewerfer genannt. Der steht im dringenden Tatverdacht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert