Aachen - Einkaufszettel für den guten Zweck ein Stück erweitert

Einkaufszettel für den guten Zweck ein Stück erweitert

Von: Anna Carduck
Letzte Aktualisierung:
6558680.jpg
"Ein Teil mehr": Die Aachener Leos sammelten im Edeka-Markt Lebensmittel für Bedürftige. Foto: Andreas Schmitter

Aachen. Wer an diesem Tag im „Edeka Hatlé“ einkaufen gehen wollte und seinen Einkaufszettel schon griffbereit in der Hand hatte, bekam von den „Leos“, der Jugendorganisation der Lions, noch einen weiteren Einkaufszettel dazu. Auf diesen Zetteln standen viele Lebensmittel, die die Schwestern vom heiligen Franziskus dringend für die Armenküche in der Elisabethstraße benötigen.

Friedrich Mauel, Distriktleiter Rheinland Süd berichtet: „Die Resonanz der Menschen ist größtenteils positiv. Viele freuen sich, auf einem so einfachen Wege helfen zu können. Außerdem empfinden es viele als angenehm, nicht nach Geld, sondern nach Lebensmitteln gefragt zu werden.“ Er schätzt, dass bei dieser Aktion etwa 50 Kisten zusammenkommen werden, mit denen die Armenküche eine lange Zeit die Obdachlosen und Bedürftigen verpflegen kann.

Die sieben Ehrenamtlichen des Leo-Clubs hatten alle Hände voll zu tun. Leo-Mitglied Linda Steuer, die zum ersten Mal bei dieser Aktion dabei war, war ständig damit beschäftigt, noch ein freies Plätzchen in den vollen Einkaufswagen und Kisten für die Spenden zu finden.

Diese Aktion findet jetzt zum sechsten Mal statt. Einige der Menschen, die einkaufen kamen, hatten diese Aktion schon mehrmals mitbekommen und waren auch diesmal wieder hier, um bei Ihrem Einkauf ein paar Teile mehr zu kaufen und diese dann zu spenden.

In einer Sache sind sich Spender und Helfer einig: Spenden war selten so einfach und persönlich. Man hat ein gutes Gefühl dabei, einen direkten Ansprechpartner und weiß sicher, dass die Hilfe bei den Menschen in Aachen ankommt, die sie wirklich benötigen. Die nächste Aktion „Ein Teil mehr“ wird voraussichtlich Anfang 2014 stattfinden. Der Leo-Club wird sich über jeden freuen, der bereit ist, seinen Einkaufszettel um ein oder zwei Teile zu erweitern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert