Einfahrt in Weberstraße wieder möglich

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Einfahrt in die Weberstraße ist ab sofort wieder vom Boxgraben aus möglich. Die Einmündung wurde asphaltiert, wobei die oberste Deckschicht erst im Frühjahr bei besserer Witterung aufgetragen wird - gleichzeitig mit der Decke des Boxgrabens.

Der Fahrbahnverlauf wurde leicht geändert, der Bürgersteig auf der Seite zur Mariabrunnstraße wurde wesentlich erweitert und zu einem kleinen Platz ausgebaut. Auf dieser Freifläche, unversiegelt planiert, lässt sich bei wärmerer Witterung zum Beispiel Boule spielen, unter der Oberfläche befinden sich die historischen Kanäle des Paubachs, die bei den Bauarbeiten im letzten Jahr zutage befördert wurden.

Die Verkehrsführung an der Kreuzung wurde verändert. Während die Mariabrunnstraße und die Reumontstraße bis zur Südstraße zur Einbahnstraße geworden sind, wird in der Weberstraße künftig Zweirichtungsverkehr möglich sein - allerdings nur zwischen der Ausfahrt des gerade im Bau befindlichen Luisenhospital-Parkhauses und dem Boxgraben. Zwischen Eisenbahnbrücke und zukünftiger Parkhaus-Ausfahrt wird die Weberstraße nach wie vor nur in eine Fahrtrichtung befahrbar sein - zur Hohenstaufenallee.

An der Kreuzung mit dem Boxgraben wird im Laufe des Freitagvormittags eine neue Ampelanlage in Betrieb gehen. Sie regelt den Verkehr zwischen Boxgraben, Ausfahrt Hubertusplatz und - nach Fertigstellung des Parkhauses voraussichtlich im März - der Weberstraße. Die untere Einfahrt in den Hubertusplatz bleibt unsignalisiert, ebenso die Mariabrunnstraße, die aber baulich so verändert wird, dass Autofahrer mit erhöhter Vorsicht einfahren müssen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert