Eine Shuttle-Party im strömenden Regen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
000002615249baa7_2014_10_08shutt0003.JPG
Im strömenden Regen: Das Wetter hat es nicht besonders gut mit der 35. Shuttle-Party gemeint.

Aachen. Die Aachener Shuttle-Party ist am Mittwochabend arg vom miesen Wetter gebeutelt worden. Starker Regen hieß die Feierwütigen bei der 35. Auflage der traditionellen Party in der Kaiserstadt willkommen. Der ganz große Andrang blieb wohl auch aus diesem Grund aus.

Die Shuttle-Party ist eine Art Schnupper-Rundkurs durch 14 Aachener Bars, Clubs und Diskotheken, die im zehnminütigen Routentakt von den Bussen der Aseag angefahren werden.  Musikmäßig ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In diesem Jahr waren Aoxomoxoa, Apollo, Café Madrid, Common Sense, Conners, Guinness House, Jakobshof im Elysee, Kiez Kini, Kingz Corner, Monoheidi, Nox, Sowiso und Die WG als Feier-Locations dabei.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert