Aachen - Eine Nacht der spirituellen Lieder in St. Peter

Eine Nacht der spirituellen Lieder in St. Peter

Letzte Aktualisierung:
13617475.jpg
Stimmungsvoll: Die Nacht der spirituellen Lieder lädt in diesem Jahr ausnahmeise in die Kirche St. Peter am Bushof und nicht in die Citykirche ein. Foto: Markus Schmidt

Aachen. Seit 13 Jahren treffen sich, normalerweise in der Citykirche, regelmäßig viele singfreudige Menschen, um miteinander spirituelle Lieder aus aller Welt und aus unterschiedlichen Traditionen und Religionen zu singen. Abhiti Kunz und Alwine Deege, die Initiatorinnen der Singnächte, blicken auf bisher 49 Singnächte mit weit über 10.000 Menschen zurück.

In der nächsten Singnacht am Freitag, 16. Dezember, von 20 bis 24 Uhr in der Kirche St. Peter, Kirchhof, am Bushof (ausnahmsweise NICHT in der Citykirche) werden die Wienerin Barbara Swetina, der kalifornische Opernsänger Mark Fox und die Sopranistin Angelika Thomè zum gemeinsamen Singen animieren.

Zwischentitel

Gemeinsam lassen die Besucher ihre Stimmen ertönen, ohne den Anspruch auf Leistung und Perfektion, sondern einfach aus Freude am Singen. Willkommen sind alle singfreudigen Menschen, aber auch jene, die denken, sie können nicht singen.

Alwine Deege meint dazu: „Gerade in diesen bewegten Zeiten, wo die schlimmen Nachrichten uns überhäufen und die Ohnmacht und Angst unter den Menschen wächst, ist es so wichtig, dass wir uns verbinden und aufstehen, dass wir uns sammeln und die Hoffnung und das Vertrauen stärken.“

Und Kay Pollack, der Regisseur des Films „Wie im Himmel“, sagt: „Singen heißt Verstehen. Singen bedeutet emotionale Kommunikation, und da sie unabhängig von Sprache funktioniert, kommt ihr eine bedeutende völkerverbindende Kraft zu. Sänger bewirken mit der Weltsprache Musik eine von Herz und Stimme kommende Friedensdemonstration, quasi ein machtvolles musikalisches Manifest gegen jegliche Form von Ausländerfeindlichkeit. Singen bringt Solidarität und Zusammengehörigkeitsgefühl.“

Die Nächte der spirituellen Lieder haben sich mittlerweile von Aachen ausgehend in 90 weiteren Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgebreitet und es werden immer mehr. Infos finden Sie im Internet unter www.nachtderspirituellenlieder.de, www.alwine-deege.de oder per E-Mail an alwine.deege@gmx.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert