Einbruch in Schule: Ein Täter auf der Flucht gestellt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Auto Polizeiauto Polizeiwagen Blaulicht Polizist Streifenwagen Foto: Colourbox
Bei einem Einbruch in eine Aachener Schule am Donnerstagmorgen wurde einer der zwei Täter gefasst - der andere ist flüchtig.

Aachen. Zwei Täter sind am Donnerstagmorgen gegen 4.25 Uhr in eine Schule in der Heinzenstraße eingebrochen. Während sie versuchten, diverse elektronische Geräte zu entwenden, lösten sie den Alarm aus. Nach Angaben der Polizei wurde ein Tatverdächtiger gefasst, der andere ist flüchtig.

Als die Polizisten auf der Anfahrt waren, flohen die Täter mit einem Teil des Diebesguts aus dem Gebäude. Im Rahmen der Fahndung stellten die Beamten einen 17- jährigen Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. Der junge Mann hatte das Diebesguts noch bei sich. Der zweite Täter ist flüchtig.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0241/957733201 und außerhalb der Dienstzeiten unter der 0241/957734210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert