Drogenschmuggler festgenommen: Amphetamin unterm Rücksitz

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Polizeikontrolle
Bei einer Polizeikontrolle gerieten den Beamten drei Drogenschmuggler in die Hände. Foto: dpa

Aachen. Drei Drogenschmuggler, die über die niederländische Grenze eingereist waren, sind in der Nacht zum Freitag auf der Vaalser Straße festgenommen worden. Als sie sich nicht ausreichend ausweisen konnten, durchsuchte die Polizei ihr Auto und wurde schließlich fündig.

Statt der gesuchten Ausweise fanden die Beamten 373 Gramm Amphetamin im Wert von mehreren tausend Euro unter der Rücksitzbank. Der Fund wurde beschlagnahmt und die Personen festgenommen.

Einer der Beteiligten wurde laut Polizei bereits 1997 und 2002 aus Deutschland abgeschoben. Den drei Personen droht nun eine Anzeige wegen gemeinschaftlichem Besitz und der Einfuhr von Betäubungsmitteln, sowie wegen der ausländerrechtlichen Verstöße.

Die Polizei übergab die Drogenschmuggler an die Zollfahndung. Über den weiteren Verbleib der Personen wird noch entschieden.

Leserkommentare

Leserkommentare (6)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert