Drogendealerin am Hauptbahnhof festgenommen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eine 34-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag am Aachener Hauptbahnhof festgenommen worden. Der Grund: Es lag ein Haftbefehl wegen Einfuhr von Drogen und Dealerei gegen sie vor.

Wie die Polizei mitteilte, war dieser 2012 vom Amtsgericht Aachen erlassen worden und beinhaltete eine Geldstrafe oder 79 Tage Haft. Da die Frau die Geldstrafe vor Ort nicht begleichen konnte, wurde sie festgenommen. Auf der Wache verweigerte sie schließlich die körperliche Durchsuchung. Der Verdacht des Körperschmuggels bestätigte sich aber nicht. Zur Vollstreckung des Haftbefehls wurde die Frau an die Kriminalpolizei übergeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert