Drei Nachbarn machen zwei Einbrecher dingfest

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Einbruch Foto: dpa
Zwei Einbrecherinnen sind von drei Nachbarn erwischt und dingfest gemacht worden. Symbolbild: dpa

Aachen. Drei Nachbarn haben am Donnerstag auf einem Grundstück im Benediktinerweg zwei Einbrecherinnen überwältigt und dingfest, das teilt die Polizei am Freitag mit. Einer der Nachbarn trug dafür sogar Hautabschürfungen an Armen und Beinen davon und ein Loch in der Hose.

Kurz nach 13 Uhr hatten die Drei auf dem Nachbargrundstück ein lautes Scheibenklirren gehört. Sie gingen deshalb näher an das von Bäumen und Sträuchen umringte Nachbarhaus heran und sahen, wie zwei junge Frauen durch die zersplitterte Terrassentür herauskamen und Taschen in den Händen hielten.

Einer der Nachbarn hielt eine der Täterinnen am Arm fest, die daraufhin sofort versuchte, sich mit heftigen Schlägen zu befreien. Die Mittäterin kam ihr zur Hilfe und schlug mit dem Stiel eines Rechens auf den Nachbarn ein. Dessen Ehefrau schnappte sich daraufhin die Peinigerin ihres Mannes und konnte ihr den Rechen entreißen. Ein weiterer Nachbar, der auf das Gerangel und Geschrei aufmerksam wurde, kam auch noch zu Hilfe.

Das Helfertrio und die inzwischen herbeigeeilten Hausbesitzer, die gerade vom Einkaufen zurück kamen, schafften es, die Polizei zu benachrichtigen und die Einbrecherinnen so lange festzuhalten, bis die Beamten eintrafen. Die Täterinnen sind 18 und 25 Jahre alt. Sie kommen beide aus Köln und sind einschlägig vorbestraft. Gegen die 25-Jährige bestand sogar ein Haftbefehl.

Beide gingen in Haft. Das Diebesgut, vor allem Schmuck, konnte den Eigentümern zurückgegeben werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert