Aachen - „Dold“ krönt den Sommer im Egmont

„Dold“ krönt den Sommer im Egmont

Von: gsi
Letzte Aktualisierung:
8514143.jpg
Am Samstag zum Abschluss des Sommer-Live-Festivals im Egmont an der Pontstraße zu erleben: die Aachen-Freiburger Formation „Dold“ um Sängerin und Songschreiberin Rebecca Dold. Foto: Christoph Eberle

Aachen. Mit dem Auftritt der Formation „Dold“ und der Live-Vorstellung ihrer neuen CD „sickle moon“ endet am Samstag, 13. September, das Sommerfestival in der Szene-Gaststätte Egmont, Pontstraße 1-3. Seit April haben sich immer samstags dort ab 20.30 Uhr Bands die Klinke in die Hand gegeben und für so manches großartige Live-Ereignis gesorgt.

„Ich bin sehr zufrieden mit den vergangenen Auftritten und freue mich schon jetzt auf das Sommerfestival 2015“, blickt Gastronom Stefan Dreher zufrieden auf die mehr als 20 Konzerte zurück, die bei freiem Eintritt das Egmont erneut zu einem Mekka für Live-Musik-Fans gemacht haben.

„Die Mischung aus lokalen Musikern, den besten Bands des Vorjahres und hoffnungsvollen Newcomern hat perfekt funktioniert. Darauf werden wir aufbauen“, bastelt Dreher schon jetzt am neuen Programm. Wichtig ist dem Macher und Musikfan, dass sich das Publikum wie auch die Fans aufeinander einlassen und die Seelen baumeln lassen. Beste Voraussetzungen dafür bietet die Band „Dold“, die für einen würdigen Abschluss der 2014er-Serie sorgen wird.

Die Band um Sängerin und Namensgeberin Rebekka Dold besticht durch handwerkliche und musikalische Fähigkeiten, die besonders bei den 16 Songs ihrer neuen CD voll zur Geltung kommen. Hier passt einfach alles: Die Songauswahl, die stimmigen Kompositionen und die ausgefeilten Texte, bei denen Rebekka Dold einen Blick in ihr Innerstes erlaubt. Musikalischen Rückhalt geben ihr Urban Elsässer (Gitarre), Mateusz Malcharek (Kontrabass), Robert Scholtes (Keyboard/Piano) sowie ein Überraschungsgast am Schlagzeug. Beginn ist – wie gewohnt – um 20.30 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert