Aachen - Dieb versetzt Ladendetektiv mehrere Faustschläge

Dieb versetzt Ladendetektiv mehrere Faustschläge

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Gewalt Faust Symbol Polizei Blaulicht Vandalismus Symbolfoto: Colourbox
Ein polizeibekannter 18-Jähriger hat am Donnerstag einen Angestellten in einem Discounter an der Peterstraße tätlich angegriffen und verletzt. Zuvor sei er bei dem Versuch ertappt worden, Waren zu stehlen. Symbolfoto: Colourbox

Aachen. In einem Discounter auf der Peterstraße hat ein 18-jähriger Mann am Donnerstag versucht, Waren zu stehlen. Nachdem der Ladendetektiv ihn hierbei ertappte und zur Rede stellte, habe der Mann diesem mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen, wie die Polizei mitteilt.

Zu der Auseinandersetzung war es bereits am Morgen gegen 8.10 Uhr hinter dem Kassenbereich des Marktes gekommen. Nur mit der Hilfe eines Zeugen sei es dem Detektiven gelungen, den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei unter Kontrolle zu halten.

Der Mann wurde von den Einsatzkräften der Polizei vorläufig festgenommen. Er sei bereits durch frühere Delikte wie Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich in Erscheinung getreten. Es erwarte ihn nun noch ein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls.

Der Ladendetektiv habe leichte Verletzungen erlitten und sei in einem Krankenhaus behandelt worden. 

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert