Die achten Aachener Solartage

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ob Heizung, Warmwasser oder Strom: Wer auf Sonnenenergie setzt, schont die Umwelt. Und Fördermittel von Bund, Land und Stawag machen Solaranlagen auch für Privatleute in vielen Fällen rentabel.

Infos zu solarthermischen Anlagen und Photovoltaik, der Solarstromerzeugung, erhalten Interessierte bei den achten Aachener Solartagen am Samstag, 19. September, und Sonntag, 20. September 2009, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr auf dem Gelände der Stawag in der Lombardenstraße.

Erstmals bietet die Stawag auf den Solartagen zudem Informationen rund um das Thema Elektromobilität an: Neben einem Elektro-Sportwagen können Kunden Elektro-Roller und Elektro-Fahrräder begutachten und Fragen zur Technik und Anwendung stellen.

Die Solartage bieten Informationen zu Kosten, Funktionsweise und Nutzen einer Solaranlage, Fördermöglichkeiten und vielen anderen Fragen. Ein umfangreiches Vortragsprogramm rundet das Messeangebot ab.

Mit dabei sind unter anderem die Sparkasse Aachen, die Verbraucherzentrale NRW, der Verein altbau plus, die Stadt Aachen und die Energieberater der Stawag. Zudem stellen verschiedene Firmen aus der Region aktuelle Produkte vor: Hierzu zählen solarthermische Anlagen, die zum Erwärmen von Brauchwasser für Bad und Küche oder für Heizungsanlagen genutzt werden können. Zweiter Schwerpunkt sind Photovoltaik-Anlagen, mit denen Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird.

Am Samstag, 19. September, um 11 Uhr werden die Schirmherrin und Vorsitzende des Umweltausschusses Monika Kuck und Stawag-Vorstandsmitglied Dr. Peter Asmuth die Solartage eröffnen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert