Der vermisste 79-Jährige ist wohlbehalten zurück

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Ein Blaulicht
Die Polizei gibt Entwarnung: Der an Demenz leidende Rentner wurde wohlbehalten aufgefunden. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Aachen. Glückliches Ende einer Suche: Der seit Dienstagmorgen vermisste 79-jährige Mann aus Aachen lebt und ist Gesund. Das meldete die Polizei am Nachmittag.

Der an Demenz leidende Rentner hatte gegen 7.30 Uhr seine Wohnung in der Stettiner Straße verlassen und war nicht zurückgekehrt.

Die Kripo Aachen bat die Öffentlichkeit um Hinweise. Nach mehrstündiger Suche kam dann am späten Nachmittag die Entwarnung: Der Senior war wieder da, heißt es im Polizeibericht: „Er konnte wohlbehalten aufgefunden werden.“

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert