Brand - Der passende Rahmen für einen großen Brander ist gefunden

Der passende Rahmen für einen großen Brander ist gefunden

Von: der
Letzte Aktualisierung:
11841754.jpg
Das passt zusammen: Herbert Henn und das Porträt, das der Brander Künstler Karl-Friedrich Tervooren vom Alt-Bezirksbürgermeister gemalt hat. Foto: Kurt Bauer

Brand. Eine Würdigung besonderer Verdienste: Ein Porträt von Alt-Bezirksbürgermeister Herbert Henn (CDU) wurde im Trauzimmer des Bezirksamtes aufgehängt. Beim Neujahrsempfang im Januar wurde „Henn überrascht, als er das Gemälde des Brander Künstlers Karl-Friedrich Tervooren zu Gesicht bekam.

Jetzt schritten sein Nachfolger Peter Tillmanns (CDU) und Bezirksamtsleiter Wolfgang Sanders zur Tat und sorgten dafür, dass das Gemälde an den richtigen Platz kam.

„Du bist sehr gut getroffen“, betonte Wolfgang Sanders. Zustimmung fand er bei Rosmarie Steffens. Und Peter Tillmanns meinte mit einem Augenzwinkern: „Ich bin froh, dass Du nicht im großen Sitzungssaal hängst, sonst fühlte ich mich stets beobachtet.“

Große Verdienste

Peter Tillmanns würdige noch einmal die großen Verdienste Herbert Henns für Brand. Über 50 Jahre war er in der Kommunalpolitik aktiv, 42 Jahre davon als Bezirksvorsteher. Sein ganzes Engagement habe stets dem Stadtteil und seinen Bürgerinnen und Bürgern gegolten. Herbert Henn ist nun der dritte Brander Prominente, an den „bildlich“ erinnert wird. Bisher hängen Franz Walraff, Ehrenbürger und Heimatforscher der Gemeinde Brand (Gemälde von Piet Hodiamont, 1986), und Dr. Josef Lamby, Arzt und Bürgermeister, Ehrenbürger der Gemeinde Brand (Gemälde von Josef Herold, 1959) im großen Sitzungssaal.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert