„Dance Evolution“ in den Aachen-Arkaden: Werbung fürs Tanzen

Von: Lale Dalz
Letzte Aktualisierung:
6061080.jpg
Schwungvoll: Der Verein „Dance Evolution“ präsentierte sich in den Aachen-Arkaden. Foto: Herrmann

Aachen. Samstagnachmittag, die Musicalmelodie „Phantom der Oper“ ertönt. Eine Gruppe junger Tänzerinnen mit opulenten Masken und glänzenden Kostümen zeigt einen Stilmix aus Ballett, Ausdruckstanz, Paartänzen und Hip-Hop, kleine Mädchen in Tanztrikots und Tüllröckchen ergänzen die Einlage. Das Publikum ist begeistert, klatscht – ein Gänsehautgefühl.

Aber das Ganze spielt sich nicht etwa auf einer glamourösen Bühne ab, sondern mitten in den Aachen-Arkaden! Wer steckt dahinter?

Diese Aktion ist nur eine von vielen des Vereins „Dance Evolution AC“. Seit März 2013 besteht diese noch kleine Gruppe unter der Leitung der professionellen Tänzerin Cathrin Klöters. So oft es geht, macht sie mit ihren Schülerinnen Aktionen in der Öffentlichkeit, um neue Mitglieder zu gewinnen und den Verein bekannt zu machen, denn sie hat ein ambitioniertes Ziel vor Augen. „Wir möchten erreichen, dass der Tanz in der Gesellschaft als Kunstform mehr Anerkennung gewinnt. Wir wollen ihn jungen Leuten wieder näher bringen und als langfristiges Ziel eine Tanzkompanie am Theater bilden.“

Um dies umzusetzen, wird klassischer Balletttanz mit modernen Elementen gemischt und so ein völlig neues Gefühl vermittelt. Dies wird bei der Aktion am Samstag eindrucksvoll präsentiert: Körperspannung, Ausdruck, Anmut – wie Ballerinas wirken die jungen Frauen, plötzlich wechselt die Musik und sie bewegen sich kraftvoll und dynamisch, dann wiederum tanzen sie in Paaren mit maskierten Herren und vermitteln pure Leidenschaft. Auch die Kleinen haben schon einiges gelernt – sie unterstützen die Choreografie der Großen und zeigen voller Stolz auch einen eigenen Tanz zur Musik von Abba.

Im Anschluss daran gibt es ein Probetraining für Groß und Klein. Bereits nächsten Monat wird es neue Aktionen geben, und neue Tänze werden einstudiert. Auch für Integration setzt sich „Dance Evolution“ ein, mit dem Jugendzentrum „Jub“ in Brand werden Kurse für Menschen mit Behinderung angeboten.

Wer neugierig geworden ist, kann sich per Mail und Telefon an „Dance Evolution“ wenden: dance-evolutionAC@t-online.de, Telefon 0160-96827674.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert