Dacharbeiten am Marschiertor gehen im April los

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Dacharbeiten am Marschiertor sollen im April losgehen. Bereits in der nächsten Woche, am Dienstag, 4. April, wird die Madonna abgenommen, die vom Marschiertor aus nach Burtscheid schaut.

Die Demontage wird gegen 9.30 Uhr erfolgen. Die Statue wird von einem Fachunternehmen entfernt und in der betriebseigenen Werkstatt restauriert. Die Restaurierung ermöglichen zwei Spender. Nach Abschluss der Dacharbeiten kehrt die Madonna in neuem Glanz an ihren bisherigen Platz zurück.

Der Aufbau des großen Gerüsts, das für die Dacharbeiten erforderlich ist, wird an der Stadtseite, also in Richtung Franzstraße, ebenfalls in der nächsten Woche beginnen. Am Montag, 10. April, wird vor dem Marschiertor auf Höhe der Einmündung Lagerhausstraße, Burtscheider Straße und Boxgraben ein Aufprallschutz errichtet, der das Gerüst während der Dachrenovierung vor Unfällen schützen soll.

Hierzu müssen eine Fahrspur vom Hauptbahnhof und eine von der Burtscheider Brücke kommend verengt werden. Zu Spitzenzeiten könnte es deshalb zu leichten Verkehrsbehinderungen kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert