Aachen - Da sind Sie platt: Mit Manfred Birmans auf Karls Spuren

Da sind Sie platt: Mit Manfred Birmans auf Karls Spuren

Von: Stephan Mohne
Letzte Aktualisierung:
8514180.jpg
Führt auf Öcher Platt durch die Karlsausstellung im Rathaus: Manfred Birmans. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Der „Öcher-Platt-Papst“ hätte vermutlich jeden Tag eine dieser Führungen anbieten können, und es wären trotzdem noch nicht genügend Plätze gewesen. Einen regelrechten Ansturm hat es im Rahmen der Karlsausstellung „Orte der Macht“ im Rathaus auf den Rundgang mit Dr. Manfred Birmans in os Modderesproech gegeben.

Fünf Führungen dieser ganz besonderen Art wurden angeboten, alle waren ruckzuck ausgebucht. Teils kamen so viele Menschen, dass sie reihenweise wieder abgewiesen werden mussten, weil die höchstmögliche Teilnehmerzahl von 25 weit überschritten war.

Glaubt man jenen, die bereits teilgenommen haben, bleibt bei Birmans‘ Ausführungen unter dem Titel „Weä, woe, wäjeworömm et Sage hau. En Führong dörch de Uusstellongk op Öcher Platt“ kein Auge trocken. Auf Anfrage unserer Zeitung und in Kooperation mit der Stadt hat sich Manfred Birmans bereiterklärt, noch zwei Zugaben exklusiv für AZ-Abonnenten zu geben.

Und zwar kurz vor Toresschluss in Sachen Karlsausstellung am Samstag, 20. September, und am Sonntag, 21. September. Die Samstagsführung findet abends, die Sonntagsführung spätnachmittags statt. Es stehen jeweils 25 Plätze zur Verfügung. Die Teilnahme kostet sechs Euro für den Ausstellungseintritt plus zwei Euro für die Führung. Beide Beiträge werden am Tag selber an der Kasse entrichtet.

Wer Interesse hat, den Ausführungen von Manfred Birmans auf Öcher Platt zu lauschen, kann sich wie folgt um einen der begehrten Plätze bewerben: Schreiben Sie bis spätestens Montag, 15. September, eine Mail an az-lokales-aachen@zeitungsverlag-aachen.de, ein Fax an 0241-5101360 oder eine Postkarte an Aachener Zeitung, Lokalredaktion Aachen, Postfach 500110, 52085 Aachen.

Geben Sie dabei bitte unbedingt ihre Aboplus-Nummer an. Gehen mehr Einsendungen ein, als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los. Die Teilnehmer werden von uns benachrichtigt und erhalten dann auch die genaue Uhrzeit und den Treffpunkt für die Führung. Vööl Jlöck!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert