Company „Dance Evolution“ begeistert Zuschauer im Ludwig Forum

Von: David Grzeschik
Letzte Aktualisierung:
9952604.jpg
„My First & My Last“: Die Company „Dance Evolution“ begeisterte mit ihrer neuen Inszenierung im Ludwig Forum. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Clowey und Jason werden ein Paar. Dann aber kommt Emilia ins Spiel. Die beste Freundin von Clowey tanzt auf einem Maskenball mit Jason. Jason wird mit Emilia aber nicht glücklich. Er kehrt zurück zu Clowey und macht ihr einen Heiratsantrag.

Die neueste Inszenierung „My First & My Last“, die die Dance-Company „Dance Evolution“ im „Space“ auf die Bühne gebracht hat, könnte man eher unter dem Schlagwort „Kitsch“ einordnen. Sehenswert war sie dennoch. Die Hauptrollen füllten Cathrin Klöters (Clowey), Vorsitzende von „Dance Evolution“, und Marcel Brust (Jason) aus. Unterstützt wurden sie von zahlreichen, teils noch sehr jungen Tänzern, die durch äußerst sicheres Auftreten bestachen.

„Am Stadttheater haben wir seit Jahren keine Dance-Company mehr“, beschreibt Tanzlehrerin Klöters die Situation. Auf lange Sicht möchte sie „Dance Evolution“ deshalb dem Theater zur Verfügung stellen. Innerhalb eines Jahres stellte sie bereits die Vorführungen „Pleasure of Dance“ und „Advent, Advent, die Bühne brennt“ vor. Das Interesse an „Dance Evolution“ ist groß. „Die Karten für die aktuelle Vorführung waren nach wenigen Tagen ausverkauft“, erklärte Martina Zimmermann, Vizevorsitzende des Vereins. Klöters selbst zeigte sich mit der aktuellen Premiere sehr zufrieden.

Ähnlich sahen das die rund 200 Zuschauer, die den Weg ins Ludwig Forum gefunden hatten. Sie würdigten die Leistungen der Tänzer mit großem Applaus. Zeit zum Entspannen ist für Klöters jetzt nicht angesagt: Ende November steht für „Dance Evolution“ die nächste Premiere an. Sie soll – anders als die aktuelle Aufführung - nachdenklicher und klassischer daherkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert