Freizeittipps

„Circus Carnevale“ gastiert wieder im „Starfish"

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der „Circus Carnevale“ gastiert am Freitag, 17. Januar, im Starfish. Zum zweiten Mal feiert die Carnevale in ihrer neuen Heimat, die sich als Partylocation nach Aussage der Veranstalter „bestens bewährt hat".

Unter dem neuen Motto „Circus Carnevale - Manege frei“ präsentiert das Team Carnevale in seiner nun 16. Session mit den 4 Amigos, DJ Michael Mind, TN Boom, Tollität Prinz Bernd I., dem AKV Ballett und den Siegern des Carnevale Castings ein flottes Programm für alle Jecken, die „Jas“ geben wollen. Wie in den Jahren zuvor gilt dabei: „No Kostüm no entry, wa!“

1998 fand die Carnevale erstmals statt und bot dem Aachener Karneval eine frische Alternative zu den traditionellen Sitzungen. Die Initiatoren erfanden die „Stehung“ - wie auf einem Pop- und Rockkonzert. Programmbühne neben der Tanzfläche, gespickt mit Programm für junge und jung gebliebene Karnevalisten (Eintritt ab 18 Jahre).

Die Kartenpreise bleiben bei 19 Euro. Wer zehn Karten kauft, erhält eine gratis dazu! Neu sind auch die VIP-Karten, die den Zugang in die VIP-Lounge ermöglichen inklusive allen Getränken und warmen Speisen. Karten gibt es in den Aachener Servicestellen des Zeitungsverlages im Verlagsgebäude, Dresdener Straße 3, und im Mediastore, Großkölnstraße 56 (gegenüber der Nikolauskirche). Kartenvorbestellungen sind auch unter der E-mail an vorverkauf@carnevale.de möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert