Burtscheid - Burtscheider Fußgängerzone wird zur Baustelle

Burtscheider Fußgängerzone wird zur Baustelle

Letzte Aktualisierung:

Burtscheid. Die Stawag erneuert in der Burtscheider Fußgängerzone - Burtscheider Markt und Kapellenstraße - die Versorgungsleitungen für Strom, Gas, Wasser und Beleuchtung.

Die Arbeiten beginnen laut Stawag-Pressestelle voraussichtlich am 18. Januar, sofern es die Witterung zulässt, und sollen im Sommer abgeschlossen werden. Die Baumaßnahmen werden zeitgleich am Burtscheider Markt und in der Kapellenstraße beginnen: Eine Baukolonne startet an der Hauptstraße, die andere an der Viehhofstraße, beide arbeiten in Richtung Abteitor.

In der Kapellenstraße ist an jeder Seite ein Graben erforderlich. Für den Fußgängerverkehr wird dabei vor den Häuserfronten ausreichend Platz bleiben. Die Straßenmitte zwischen den Baumreihen ist von den Tiefbauarbeiten nicht betroffen.

Am Burtscheider Markt wird der Graben von der Hauptstraße aus gesehen bis kurz vor dem Abteitor im linken Bereich verlaufen. In Höhe der Sparkasse springt der Graben zusätzlich auf die rechte Seite und erstreckt sich dort bis zur Rheumaklinik. Weitere Infos gibt es montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter 0241/1811444.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert