Bürger entscheiden, wo die Radarfalle steht

Von: Stephan Mohne
Letzte Aktualisierung:
7428575.jpg
Wo soll geblitzt werden? Das will die Polizei von den Bürgern für den nächsten Blitzmarathon wissen. Auch die Roermonder Straße, wo gestern gemessen wurde, steht auf der Auswahlliste. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Die Polizei bläst wieder zum Großangriff gegen Raser und Temposünder. Am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. April, steht der nächste „Blitzmarathon“ auf dem Programm – eine der Lieblingsaktionen von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD).

Wie im gesamten Land wird auch in Aachen wieder 24 Stunden am Stück geblitzt und gelasert. Man wolle dem „Killer Nummer 1“ den Kampf ansagen, so die Polizei. Doch diesmal hat man sich eine neue Variante des Spektakels ausgedacht. Denn diesmal sollen die Bürger selber entscheiden, an welchen Stellen die Messgeräte stehen sollen.

Hotline wird eingerichtet

„Voting“ nennt sich so etwas. Unterstützt wird die Abstimmung dabei von den lokalen Radiosendern, wo man von heute, 8 Uhr, bis 3. April, 12 Uhr, anrufen kann, um die persönlich bevorzugte Messstelle durchzugeben. Und zwar bei Antenne AC, Telefon 02405-42560, Mail: studio@antenneac.de, www.antenneac.de und bei 100‘5 Das Hitradio (www.dashitradio.de). Außerdem stellt die Aachener Polizei ab heute Hinweise zum Votingverfahren sowie eine Übersicht von insgesamt 339 Kontrollstellen für die Städteregion und die Stadt Aachen ins Internet, die unter der Adresse aachen.polizei.nrw.de einsehbar sind. Dabei handele es sich einerseits um polizeilich bekannte Unfallbrennpunkte, andererseits um Straßen, die der Polizei von Bürgern als Raserstrecken gemeldet wurden. Aus dieser Gesamtliste kann man seinen „Favoriten“ wählen. Zudem richtet die Polizei ein Bürgertelefon ein. Dieses ist von Montag, 31. März, bis Mittwoch, 2. April, jeweils 8.00 bis 16.00 Uhr, und Donnerstag, 3. April, 8.00 bis 12.00 Uhr, unter Telefon 9577-88999 erreichbar.

Anhand der Abstimmungsergebnisse wird die Polizei gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadt und der Städteregion an 75 Kon-trollstellen messen. Alle ausgewählten Straßen werden ab Montag, 7. April, unter aachen.polizei.nrw.de bekannt gegeben.

Für Aachen stehen zur Auswahl: Aachener Straße, Adalbertsteinweg, Adenauerallee, Albert-Einstein-Straße, Alt Haarener Straße, Alte Vaalser Straße, Altstraße, Am Bayerhaus, Amsterdamer Ring, Amyastraße, Himmelsleiter, Barbarastraße, Berensberger Straße, Bismarckstraße, Bleiberger Straße, Bogenstraße, Boxgraben, Branderhofer Weg, Bremerberg, Brunnenstraße, Brüsseler Ring, Clermont-straße, Colynshofstraße, Düserhofstraße, Eilendorfer Straße, Eisenbahnweg, Elsassstraße, Eupener Straße, Flandrische Straße, Forster Weg, Franzstraße, Freunder Landstraße, Freunder Straße, Friedrich-Wilhelm-Platz, Grachtstraße, Grauenhofer Weg, Grüner Weg, Haarener Gracht, Hahner Straße, Halfenstraße, Halifaxstraße, Hanbrucher Straße, Hansemannplatz, Heinrichsallee, Hergelsbenden-straße, Hergenrather Weg, Hirschgraben, Hitfelder Straße, Höfchensweg, Hohenstaufenallee, Horbacher Straße, Hüttenstraße, I. Rote Haag Weg, In den Atzenbenden, Iternberg, Josefstraße, Jülicher Straße, Junkerstraße, Pontwall, Turmstraße, Kalkbergstraße, Kalverbenden, Karlsgraben, Kesselstraße, Kohlscheider Straße, Kolpingstraße, Königsberger Straße, Kornelimünsterweg, Krefelder Straße, Lagerhausstraße, Laurensberger Straße, Lintert-straße, Ludwigsallee, Lütticher Straße, Malmedyer Straße, Malteserstraße, Maria-Theresia-Allee, Melatener Straße, Mies-van-der-Rohe-Straße, Monheimsallee, Monschauer Straße, Mühlental, Münsterstraße, Napoleonsberg, Nerscheider Weg, Neuenhof-straße, Nordstraße, Oberforstbacher Straße, Oppenhoffallee, Orsbacher Straße, Passstraße, Peterstraße, Prager Ring, Prämienstraße, Preusweg, Prunkweg, Raafstraße, Raerener Straße, Reimser Straße, Reinhardstraße, Reumontstraße, Richtericher Straße, Roermonder Straße, Rombachstraße, Römerstraße, Ronheider Weg, Roon-straße, Saarstraße, Schleckheimer Straße, Schleidener Straße, Schlossparkstraße, Schmithofer Straße, Schubertstraße, Schurzelter Straße, Seffenter Weg, Soerser Weg, Stolberger Straße, Strüverweg, Templergraben, Trierer Straße, Vaalser Straße, Venwegener Straße, Verlautenheidener Straße, Vetschauer Weg, Von-Coels-Straße, Walheimer Straße, Wilhelmstraße und Würselener Straße.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert