Brand feiert traditionelle Herbstkirmes

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Wenn die Natur die Blätter in herrliche Farben taucht, kündigt sich unweigerlich der Rückzug des Sommers an. Dieser Moment ist in Brand gleichzeitig der Startschuss zur traditionellen St. Donatus Herbstkirmes, die wieder auf dem Brander Marktplatz rund um den bronzenen Stier stattfinden wird.

Mit ihren zahlreichen Attraktionen lockt sie Groß und Klein an. Die bekannten Fahrgeschäfte Autoscooter und Big Wave werden die Jugendlichen garantiert wieder begeistern und für Spaß und Action sorgen.

Neben der traditionellen Schießbude, dem Pfeil- und Milchtüten-Werfen ist zur Herbstkirmes der American-Bulldozer angesagt. Für die kleinen Gäste sind Kinder-Karussells und Entenangeln interessant.

Daneben laden viele Leckereien wie gebrannte Mandeln, süße Paradiesäpfel, die berühmten knusprig-frischen Reibekuchen eines traditionsreichen Unternehmens, das seit Jahrzehnten auf der Brander Kirmes zu finden ist, und auch der Bierstand zum gemütlichen Verweilen ein.

Vielleicht zieht auch der ein oder andere Kirmesbesucher an diesem Wochenende einen Hauptgewinn an der Losbude. „Andere Volksfeste haben vielleicht sensationellere Fahrgeschäfte zu bieten, dafür ist die bekannte Brander Herbstkirmes aber familienfreundlicher konzipiert und als gemütliche Viertel-Kirmes für jung und alt beliebt”, sagt Peter Loosen vom Schaustellerverband, der selbst mit seiner Familie hier seit vielen Jahren mit dem Auto-Scooter einen festen Platz hat, den schon seine Eltern gerne in Anspruch nahmen.

Viele Besucher wird es jedoch auch deshalb am Sonntag nach Brand ziehen, weil in der Zeit von 13 bis 18 Uhr die Interessengemeinschaft Brander Handel, Handwerk und Gewerbe zum gemütlichen Sonntagsbesuch in die Brander Fachgeschäfte einlädt. Der Besuch der Geschäfte an einem verkaufsoffenen Sonntag wird deshalb als angenehm empfunden, weil die ganze Familie Zeit und Ruhe hat, um sich gemeinsam beraten zu lassen oder einen geplanten Einkauf zu tätigen.

Das Feuerwerk wird in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Dafür planen die Organisatoren aber jetzt schon nach Abschluss der Baumaßnahme Trierer Straße für die Kirmes im nächsten Herbst etwas ganz besonderes ein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert