Boxgraben: Frostschäden sollen nächste Woche beseitigt werden

Letzte Aktualisierung:
boxrepariersolo
Am Montag ist zunächst eine Kolonne des Stadtbetriebs am Boxgraben angerückt: Neun große Bäume kamen unter die Säge. Die Stadt betonte, dass die Bäume sämtlich völlig morsch waren und ohnedies hätten beseitigt werden müssen. Der Abschnitt zwischen Franzstraße und Karmeliterstraße soll jetzt bereits in diesem Jahr erfolgen, weil die Verwaltung Fördermittel umschichten konnte. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Wenn das Wetter mitspielt, wird der Boxgraben zwischen Marschiertor und Karmeliterstraße Anfang der kommenden Woche repariert. Der harte Winter hatte hier zahlreiche Frostschäden entstehen lassen, die die aus Richtung Marschiertor kommenden Autofahrer zu einer äußerst vorsichtigen Fahrweise zwangen.

Besagter Straßenabschnitt soll voraussichtlich im Herbst dieses Jahres vollständig erneuert werden. Bis dahin konnte und wollte die Stadt jedoch die durch den Frost entstandenen Schäden nicht auf sich beruhen lassen. Aus Gründen der Verkehrssicherheit werden die Schäden jetzt so repariert, dass die Fahrbahn wieder normal befahrbar wird. Die Reparatur soll zumindest bis zum Herbst beziehungsweise zum kommenden Frühjahr halten.

Gearbeitet werden kann allerdings erst dann, wenn es nicht mehr so friert wie zurzeit. Während der Arbeiten müssen die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Schanz eine Umleitung über die Friedlandstraße in Kauf nehmen.

Die Stadt Aachen geht nach neuesten Berechnungen davon aus, dass die Kosten für die Reparaturarbeiten unterhalb der bisher veranschlagten 25.000 Euro liegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert