Bewaffneter Überfall auf Kiosk: Täter flüchtet unterkannt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein bewaffneter Täter einen Kiosk an der Jakobstraße überfallen. Er entkam unerkannt.

Gegen Mitternacht betrat ein vermummter Täter das Geschäft und
forderte mit vorgehaltener Pistole Geld. Mit der Beute flüchtete
der Räuber zu Fuß in Richtung der Straße Venn.

Der Täter wird beschrieben als etwa 180 bis 185 cm groß, mit sportlicher Figur und südländischem Erscheinungsbild.

Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 0241/9577-31301 oder
0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert