Aachen - Betrunkener läuft in Auto: Schwer verletzt

Betrunkener läuft in Auto: Schwer verletzt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein betrunkener Fußgänger ist am Donnerstagabend beim Überqueren der Jülicher Straße in ein Auto gelaufen und dabei schwer verletzt worden.

Gegen 21.15 Uhr befuhr nach Angaben der Polizei eine 28-jährige Fahrerin aus Köln die Jülicher Straße in Richtung Hansemannplatz. Ohne auf den Verkehr zu achten, betrat ein 53-jähriger Aachener die Fahrbahn und prallte gegen die Motorhaube des Fahrzeugs.

Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest bestätigte den Verdacht, dass der Fußgänger unter Alkoholeinwirkung stand.

Die Jülicher Straße wurde im Unfallbereich bis zum Ende der Unfallaufnahme um 22.20 Uhr für den Verkehr gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert