Betrunkene überfallen 36-Jährigen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zwei offenbar stark angetrunkene Räuber haben am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr einen Mann überfallen und ausgeraubt.

Mit einem etwa 20 Zentimeter langen Messer bedrohten sie den 36 Jahre alten Fußgänger und zwangen ihn, sein Geld herauszugeben. Die Täter flüchteten anschließend.

Das Opfer, ein 36-jähriger Mann aus Elmshorn (Schleswig-Holstein), blieb unverletzt. Das Geld, ein paar hundert Euro, hatte er kurz zuvor in einer Spielothek gewonnen. Es ist denkbar, dass Täter vom Gewinn wussten und dem Mann auf dem Heimweg auflauerten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert