Aachen - Besucherwindrad öffnet die Türen

Whatsapp Freisteller

Besucherwindrad öffnet die Türen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Alle brauchen elektrischen Strom. Aber woher soll dieser Strom kommen? Weiterer Abbau von Braunkohle, Verlängerung der Atomenergie oder mehr Wind- und Sonnenenergie? Der Solarenergie-Förderverein Deutschland appelliert an alle Politiker, weitere Windparkflächen zu genehmigen, damit das Klima geschont und der Braunkohleabbau beendet werden kann.

Damit Bürger sich ein eigenes Bild machen können, lädt der Solarenergie-Förderverein am Freitag, 18. September, um 16 und um 17 Uhr zur Besichtigung und Besteigung des Besucher-Windrades im Euro-Wind-Park Aachen ein.

Das Besucherwindrad ist eine Attraktion, denn in ganz Deutschland gibt es nur drei solcher Besucheranlagen mit Wendeltreppe im Turm und einer rundum verglasten Aussichtsplattform, vor deren Fenstern fast lautlos die großen Flügel vorbeistreichen.

Familien mit Kindern, allerdings erst ab zwölf Jahren, sind gerne gesehene Gäste. Eine Voranmeldung an zentrale@sfv.de unter dem Betreff „Windradbesteigung” ist erforderlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert