Benefizlauf: Ein Lauf, der vielen Menschen Hilfe bringen soll

Von: Nina Krüsmann
Letzte Aktualisierung:
14619432.jpg
Sie werben für Benefizlauf: v.l. Andrea Hatlé, Daniela Jahn, Fee Damm, Peter Borsdorff, Axel Bleeck, Ralf Hagens, Manfred Xhonneux, Jennifer Schmidt und Dirk Münster. Foto: Harald Krömer

Aachen. „Lauf doch mit!“ – so steht es auf dem Trikot von Manfred Xhonneux geschrieben und so lautet auch das Motto des Mitveranstalters des 17. Benefizlaufs am Sonntag, 25. Juni, im Waldstadion. „Jeder kann bei uns mitmachen, etwas für die eigene Gesundheit tun und anderen Menschen helfen“, betont Xhonneux.

Seit 1999 konnten insgesamt rund 190.000 Euro gesammelt werden. „Angefangen haben wir mit einer Spendensammlung für die Krebsvorsorge. Ab 2009 haben wir uns dazu entschlossen, verschiedene lokale Organisationen wie zum Beispiel den Förderkreis für krebskranke Kinder und das Marienhospital Brust-Centrum zu unterstützen“, erklärt Xhonneux.

2014 kam ein Rolli-Rennen dazu und damit auch der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte (VKM) als Partner. Das Projekt „Running for Kids“ von Peter Borsdorff, die Hospizstiftung Region Aachen mit dem Hospiz am Iterbach und das Demenznetz Aachen gehören zu den weiteren neu geförderten Institutionen und Vereinen. „Es ist unser großer Wunsch, dieses Jahr die nächste 100.000-Euro-Marke zu überschreiten“, betont Xhonneux.

Davon soll dann auch Bruno Schmidt profitieren. Der begeisterte Sportler hat die unheilbare Krankheit ALS. Nach seiner Diagnose hat er sich kurz entschlossen auf den Sattel geschwungen, ist durch Deutschland geradelt und hat sich mit anderen ALS-Betroffenen getroffen. Daraus ist der Film „ALS – Alle Lieben Schmidt” entstanden.

Mit beeindruckendem Optimismus begegnet Schmidt seiner Krankheit. Er nimmt auch selbst als „Geher“ am Benefizlauf teil – Laufen oder Radfahren ist aufgrund seiner immer schwächer werdenden Arme leider nicht möglich. Und Schmidt freut sich über finanzielle Unterstützung, damit er mit seinem Verein anderen Betroffenen helfen kann.

Der Benefizlauf startet um 9.15 Uhr mit einer Begrüßung. Um 10 Uhr beginnt der Bambini-Lauf über 400 Meter. Danach startet um 10.15 Uhr der Schülerlauf über 800 Meter. Das 4. Rolli-Rennen über 800 Meter findet ab 10.45 Uhr statt. Der 5. Team-Lauf über 3000 Meter richtet sich ab 11.15 Uhr an Büroteams, Freundeskreise und Familien. Die am besten frequentierten Läufe sind der Jedermannlauf über 5000 Meter ab 12 Uhr sowie der Volkslauf über 10.000 Meter ab 13.15 Uhr. Einen Lauf im Walking und Nordic Walking über 8000 Meter gibt es ab 13.20 Uhr.

Anmeldungen für den 17. Benefizlauf unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Marcel Philipp am Sonntag, 25. Juni, sind ab sofort mit einem Meldeformular im Runner Shop an der Neupforte 15 sowie online auf www.benefizlauf.de möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert